Sommerabend

2. Mai 2019 - 2. Mai 2019

Theater am Dom, Köln

Komödie von Gabriel Barylli

mit Sabine Kaack, Timothy Peach, Ute Willing, Martin Armknecht u.a.

Regie: Gabriel Barylli

An einem Sommerabend treffen sich zwei Ehepaare, deren Kinder demnächst heiraten. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Champagner Wein zeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft. Aus einem netten Grillabend wird ein emotionaler Schlagabtausch, bei dem die Fassade mehr und mehr bröckelt, bis schließlich die Hochzeit der Kinder selbst in Frage gestellt wird. Als dann das verliebte Brautpaar eintrifft, beginnt ein süffisantes Spiel der Scheinheiligkeit um die Hochzeit zu verhindern. Doch das verliebte Paar ist nicht so naiv wie die Eltern glauben und verblüfft diese mit einem eigenen Plan….

Vom entspannten Sundowner bis zum dramatischen Showdown braucht es nur ein paar Flaschen Champus.

Sommerabend

Neue Plattdeutsche Lesung "Dor bün ik tohuus"

25. September 2019 - 25. September 2019

Beginn 19.00 Uhr • Speicher am Kaufhauskanal, Hamburg-Harburg

Mit "Dor bün ik tohuus" hat Sabine Kaack ihr zweites Plattdeutsch-Buch herausgebracht, das erst kürzlich im Quickborn Verlag erschienen ist.
Für diese außergewöhnliche Anthologie hat sie Perlen der niederdeutschen Sprache zusammengetragen  ̶  eine breite Auswahl ganz unterschiedlicher Erzählungen, Lyrik und Poesie, von alten und neuen, bekannten und unbekannten Autor*innen. In ihrer Lesung beeindruckt Sabine Kaack durch ihre stimmliche Klangvielfalt und Sprachkunst. Sie erweckt die Geschichten und Gedichte zum Leben – mit einer Stimme, die verzaubert, zum Lachen bringt und tief berührt.

Neue Plattdeutsche Lesung Dor bün ik tohuus

Neue Plattdeutsche Lesung "Dor bün ik tohuus"

21. Oktober 2019 - 21. Oktober 2019

Beginn 15.00 Uhr • Stadtbüchrei Wolfenbüttel

Mit "Dor bün ik tohuus" hat Sabine Kaack ihr zweites Plattdeutsch-Buch herausgebracht, das erst kürzlich im Quickborn Verlag erschienen ist.
Für diese außergewöhnliche Anthologie hat sie Perlen der niederdeutschen Sprache zusammengetragen  ̶  eine breite Auswahl ganz unterschiedlicher Erzählungen, Lyrik und Poesie, von alten und neuen, bekannten und unbekannten Autor*innen. In ihrer Lesung beeindruckt Sabine Kaack durch ihre stimmliche Klangvielfalt und Sprachkunst. Sie erweckt die Geschichten und Gedichte zum Leben – mit einer Stimme, die verzaubert, zum Lachen bringt und tief berührt.

Neue Plattdeutsche Lesung Dor bün ik tohuus