ÄLTERE TERMINE

 

Diese Drombuschs

26. Dezember 2015 - 26. Dezember 2015

ZDFneo

Wiederholungen der dritten und vierten Staffel

Sa 26.12. 14:45–15:45 ZDFneo             In der Mitte des Lebens
So 27.12. 13:45–14:45 ZDFneo             Die Zeit danach
So 27.12. 14:45–15:45 ZDFneo             Die Herausforderung
Mo 28.12. 13:00–14:00 ZDFneo             Prüfung für zwei
Mo 28.12. 14:00–15:00 ZDFneo             Die Gretchenfrage
Di 29.12. 13:50–14:50 ZDFneo             Das Zerwürfnis
Di 29.12. 14:50–15:55 ZDFneo             Der Prozeß
Mi 30.12. 13:45–14:45 ZDFneo             Wiener Liebe
Mi 30.12. 14:45–15:50 ZDFneo             Das zweite Leben
Sa 09.01. 17:15–18:45 ZDFneo             Abschied im Zorn
So 10.01. 06:55–08:25 ZDFneo             Abschied im Zorn
Sa 16.01. 17:10–18:40 ZDFneo             Späte Einsicht
So 17.01. 06:55–08:20 ZDFneo             Späte Einsicht
Sa 23.01. 17:10–18:40 ZDFneo             Das Vermächtnis
So 24.01. 06:55–08:20 ZDFneo             Das Vermächtnis
Sa 30.01. 17:15–18:45 ZDFneo             Der falsche Weg
So 31.01. 06:55–08:25 ZDFneo             Der falsche Weg

Sabine Kaack & Boogielicious

20. Januar 2016 - 20. Januar 2016

Beginn: 19.30 Uhr • Romantik, Bad Rehburg

Mit ihrem Literaturkonzert bringt die Schauspielerin Sabine Kaack ihr erstes abendfüllendes Programm auf die Bühne. Sie präsentiert die Poesie und Lyrik großer Dichter – sie liest, rezitiert, spielt und singt. Musikalisch begleitet wird sie dabei von den exzellenten Musikern des Blues-, Boogie-Woogie und Jazz-Duos Boogielicious.

Dieses Literaturkonzert vereint die persönlichen Liebhaberstücke der Schauspielerin und ist deshalb Sabine Kaack pur – energiegeladen, eigenwillig, überraschend, erotisch! Sie beherrscht die Kunst der Sprechakrobatik und versieht den Abend dabei immer wieder mit ihrer Natürlichkeit und Spontanität.

Die intensiven Texte werden von Eeco Rijken Rapp (Klavier) und David Herzel (Schlagzeug) in ein musikalisches Kunstwerk gegossen. Mit viel Feingefühl entlockt David Herzel seinen Schlagwerkzeugen die jeweils passende Geräuschkulisse, dazu jazzt, swingt und bluest Eeco Rijken Rapp am Klavier. Auch ein paar liebgewonnene Chansons, zum Beispiel von Brel oder Alexandra, finden Platz in diesem poetisch-deftigen Liebesfeuer. Sabine Kaack taucht tief in die verschiedenen Ebenen der ausgewählten Gedichte und Erzählungen ein und erweckt die Texte mit ihrer unverwechselbaren, samtig-weichen Stimme zum Leben.

Sabine Kaack & Boogielicious

Sabine Kaack & Boogielicious

13. Februar 2016 - 13. Februar 2016

Beginn: 20:00 Uhr • Altes Stahlwerk, Neumünster

Tickets und weitere Informationen zu diesem Konzert bekommen Sie hier!

Mit ihrem Literaturkonzert bringt die Schauspielerin Sabine Kaack ihr erstes abendfüllendes Programm auf die Bühne. Sie präsentiert die Poesie und Lyrik großer Dichter – sie liest, rezitiert, spielt und singt. Musikalisch begleitet wird sie dabei von den exzellenten Musikern des Blues-, Boogie-Woogie und Jazz-Duos Boogielicious.

Dieses Literaturkonzert vereint die persönlichen Liebhaberstücke der Schauspielerin und ist deshalb Sabine Kaack pur – energiegeladen, eigenwillig, überraschend, erotisch! Sie beherrscht die Kunst der Sprechakrobatik und versieht den Abend dabei immer wieder mit ihrer Natürlichkeit und Spontanität.

Die intensiven Texte werden von Eeco Rijken Rapp (Klavier) und David Herzel (Schlagzeug) in ein musikalisches Kunstwerk gegossen. Mit viel Feingefühl entlockt David Herzel seinen Schlagwerkzeugen die jeweils passende Geräuschkulisse, dazu jazzt, swingt und bluest Eeco Rijken Rapp am Klavier. Auch ein paar liebgewonnene Chansons, zum Beispiel von Brel oder Alexandra, finden Platz in diesem poetisch-deftigen Liebesfeuer. Sabine Kaack taucht tief in die verschiedenen Ebenen der ausgewählten Gedichte und Erzählungen ein und erweckt die Texte mit ihrer unverwechselbaren, samtig-weichen Stimme zum Leben.

Sabine Kaack & Boogielicious

Sabine Kaack liest Siegfried Lenz

26. April 2016 - 26. April 2016

Beginn: 16.30 Uhr • Rosenhof, Ahrensburg

„Die Flut ist pünktlich“ sowieSo zärtlich war Suleyken“

Siegfried Lenz' Erzählungen sind thematisch vielschichtig und belegen meisterhaften Umgang mit erzählerischen Stilmitteln. Angesiedelt an den vermeintlich "kleinen" Orten dieser Welt changieren die Geschichten zwischen Humor, Satire, Groteske und großer Tragödie. Sabine Kaack nutzt ihr gesamtes schauspielerisches Repertoire und macht diese Lesung so zu einem einmalig intensiven Erlebnis für ihr Publikum.

Sabine Kaack liest Siegfried Lenz